Für jede Anforderung das passende Setup

Die modulare connect: Produktfamilie umfasst alle Hardware und Software-Lösungen von Linde Connected Solutions.

Dazu gehören unterschiedliche Komponenten für die Datenerfassung und – übertragung am Fahrzeug, die funktionalen Module wie Zugangskontrolle oder Betriebsstunden sowie die Softwareprogramme, über die die Nutzer auf die Daten zugreifen, sie verwalten und analysieren.

Die am Fahrzeug erfassten Informationen werden in einer lokalen Datenbank oder in der zentralen Linde Cloud gespeichert und dort für die Weiterbearbeitung zur Verfügung gestellt.

Hardware

GPRS, Bluetooth, WiFi – die connect: Hardware-Komponenten verbinden Fahrzeuge und Datenbanken mit neuester Kommunikationstechnologie, sammeln und transferieren Steuerungs- und Sensordaten und stellen sie zur Weiterverarbeitung bereit, oder dienen als elekt ronisches Zündschloss mit PIN-oder RFID-Identifikation.

Mehr zu der connect: Hardware finden Sie hier:

mehr

Funktionen

Je nach Anforderung an das Flottenmanagement werden die connect: Funktionsmodule zu einem individuellen System kombiniert. Zugangskontrolle, Fahrzeug- und Nutzungsdaten, Lokalisierung – das sind die vier Funktionsfelder der connect: Familie.

Mehr zu den Connect: Funktionen finden Sie hier

mehr

Software

Herzstück der connect: Produktfamilie ist die Verwaltungs – und Analyse-Software connect:desk, die über eine lokale Datenbank beim Flottenbetreiber arbeitet. Der Zugriff auf einzelne Fahrzeugdaten kann auch online über das connect:portal erfolgen. Von dort können Reports erstellt und die Daten exportiert werden.

Mehr zu der Connect: Software finden Sie hier:

mehr

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen oder möchten uns etwas mitteilen? Hier finden Sie ihre regionalen Ansprechpartner.

Share This